Wussten Sie, Dass Die Spanische Nationalhymne Keine Worte Hat?

Die Hymne ohne Lyrics

Interessanterweise, die Marcha Real, die spanische Nationalhymne, ist eine von nur vier Nationalhymnen der Welt ohne Text. Die anderen Nationalhymnen ohne Text sind die von San Marino, Kosovo und Bosnien und Herzegowina. Das Marcha Real ist auch eine der ältesten Nationalhymnen der Welt

Die Geburt und frühe Nutzung der Marcha Real

Die Marcha Real erschien zuerst als La Marcha de Granaderos im Druck in der 'Buch der Ordonnanz neu gespielter Militärtrommeln und Pfeifenrufe der spanischen Infanterie', die von Manuel de Espinosa in 1761 verfasst wurde. Laut dieser Dokumentation ist Manuel de Espinosa de los Monteros der ursprüngliche Komponist der Musik der spanischen Nationalhymne. In 1770, La Marcha de Granaderos wurde zum offiziellen Ehrenmarsch am Hofe Karls III. erklärt und begann unter der Herrschaft Isabels II. als offizielle Nationalhymne gespielt zu werden. Am August 27th, 1908, Marcha Real wurde von einem königlichen Rundschreiben von Alfonso XIII gegründet.

Herausforderungen für die Marcha Real

Es gab eine Bedrohung für den Ersatz auf der Marcha Real als offizielle Hymne nach der 1868-Revolution, als General Prim einen nationalen Wettbewerb auf der Suche nach einer neuen Nationalhymne forderte. Seine Bemühungen haben jedoch keine Früchte getragen. Während der Spanischen Zweiten Republik (1931-1939), der Marcha Real wurde durch das ersetzt Himno de Riego als die offizielle Hymne, aber der Ruhm der ehemaligen war wieder nach dem spanischen Bürgerkrieg, als Francisco Franco erklärte es als Nationalhymne des Landes unter dem Titel La Marcha Granadera.

Falsche Behauptungen über die spanische Nationalhymne

In 1861 entstand eine falsche Vorstellung, die die Tatsache propagierte, dass Friedrich II. Von Preußen, der König von Preußen und ein Mann, der für seine Musikförderung bekannt ist, die Geige geschenkt hatte Marcha Real zu einem Soldaten der spanischen Armee, der im preußischen Königreich unter dem Befehl des spanischen Königs Karl III. militärische Taktiken erlernte. Diese Überzeugung entstand erst nach der Veröffentlichung in der La España militar, und später wurde die Popularisierung der falschen Tatsache von Oberst Antonio Vallecillo durch seine Schriften in verstärkt El Espíritu Público. Dieser Mythos und verschiedene verzerrte Versionen davon wurden im Laufe der Jahre immer wieder über verschiedene Publikationen verbreitet.

Die aktuelle Version der Marcha Real

Die aktuelle Marcha Real beinhaltet zwei Versionen. Nämlich sind dies die längeren, die den spanischen König ehren, und die kürzeren, die der Prinzessin von Asturien und dem Präsidenten der spanischen Regierung gedenken. Das Marcha Real wurde auch für drei offizielle Arrangements modifiziert, so dass es alternativ von einem Orchester, einem Organisten oder einer Militärkapelle gespielt werden kann. Jede Version und Anordnung der Marcha Real wurde weiter sechs offizielle Anpassungen zugewiesen. Alle diese Anpassungen wurden aufgezeichnet und offiziell auf CDs veröffentlicht, die von Menschen gekauft werden können.

Sollen Lyrics zu Marcha Real zugeordnet werden?

Obwohl die ursprüngliche Nationalhymne keine Texte enthält, haben Spanier immer wieder ihre eigenen Worte zu ihrer geliebten Hymne hinzugefügt. In der Vergangenheit wurden die Texte während der Herrschaft von Alfonso XIII. Und der Diktatur von General Franco der Hymne zugewiesen. In 2008 wurde ein Lyrik - Wettbewerb abgehalten, um den Text der Marcha Real vor Madrids Bewerbung um die Ausrichtung der 2016 Olympic Games. Obwohl die vorgeschlagenen Texte aus dem ganzen Land eingingen, wurde der Wettbewerb nur 5 Tage nach seiner Eröffnung wegen der öffentlichen Kritik an den vorgeschlagenen Texten zurückgezogen. Derzeit ist die Marcha Real Es wird weiterhin auf allen Veranstaltungen von nationaler Bedeutung gespielt, und es wird erwartet, dass die Öffentlichkeit aufsteht, während die Musik gespielt wird, um dem Land und seiner königlichen Familie Respekt zu zollen.