Australische Staaten Und Territorien Mit Den Höchsten Arbeitslosenquoten

Die Wirtschaft von Australien

Australien ist eine gemischte Marktwirtschaft und in 2015 wurde es als eine der größten Volkswirtschaften der Welt eingestuft und hatte ein BIP von AUD $ 1.62 Billionen. In 2013 betrug das Gesamtvermögen des Landes AUD $ 6.4 Billionen und in 2012 war Australien das 12th größte Volkswirtschaft der Welt nach nominalem BIP und 17th weltweit größte Volkswirtschaft durch PPP BIP, die 1.7% der Weltwirtschaft entfielen. Das Land ist der 19th größtes Importland der Welt und 19th größter Exporteur. Der Dienstleistungssektor dominiert die australische Wirtschaft, die 68% des BIP des Landes beiträgt. Der Bergbausektor macht 7% des gesamten BIP aus, und Australiens Wirtschaftswachstum wird größtenteils dem Bergbausektor und der Landwirtschaft zugerechnet. Die meisten Exporte des Landes sind für die ostasiatischen Märkte bestimmt. Obwohl der Bergbausektor in der jüngsten Vergangenheit rückläufig war, blieb die Wirtschaft des Landes stabil. Von 1901 bis 2000 hat die BIP-Wachstumsrate des Landes durchschnittlich 3.4% jährlich betragen.

Die größten beschäftigungsbildenden Sektoren in Australien

In 2011 beschäftigte Health Care und Social Assistance einen größeren Teil der Mitarbeiter von 11.6% oder 1,167,573, gefolgt von Retail Trade mit 10.5% oder 1,057,230. Der verarbeitende Sektor wurde mit 9.0% der gesamten Belegschaft oder 902,818-Mitarbeiter dritt, obwohl die Produktion in Australien rückläufig ist, zum Beispiel in den 1960, trägt sie 30% des BIP bei 12 in 2012 bei. Die Dienstleistungsbranche ist ein wichtiger Akteur in der australischen Wirtschaft und damit der größte Sektor für die Schaffung von Arbeitsplätzen. Die vier größten Banken des Landes gehören ab April 50 zu den besten 2012-Banken der Welt. Von 1991 bis 2013 gab es 36,720-Fusionen und Übernahmen in Höhe von 2,040 Milliarden US-Dollar. Abteilung für Bildung, Beschäftigung und Arbeitsplatzbeziehungen von Australien definiert Jobs in Bezug auf IT wie Computersysteme Design und Engineering als professionelle wissenschaftliche und technologische Dienstleistungen. Die meisten Job-Kreationen in der IT sind primär in der Landeshauptstadt und anderen Städten Australiens zu finden.

Arbeitslosenquoten im Land

Die Arbeitslosenquoten in Australien lagen im Durchschnitt bei 6.92 von 1978 zu 2016 und in 1992 bei 11.10. In 2008 verzeichnete das Land die niedrigste Arbeitslosenquote von 4%. In 2013 hatte der Staat Tasmanien die höchsten Arbeitslosenraten von 8.3%, gefolgt von South Australia mit 6.8%, während Queensland 6.0% hatte. New South Wales, Victoria, New Territory, Western Australia und das australische Hauptstadtterritorium hatten jeweils 5.9%, 5.7%, 5.5%, 5.0% und 3.7%.

Gründe für die Arbeitslosigkeit

Für die Arbeitslosigkeit in Australien gibt es verschiedene Gründe, zu denen die konjunkturbedingt schwache Nachfrage nach Arbeitskräften gehört, die dazu führte, dass die Beschäftigung im Vergleich zum Arbeitskräfteangebot langsam wuchs. Es gab auch den strukturellen Einfluss, der die Effizienz der Anpassung der Arbeitslosen an die verfügbaren oder freien Stellen beeinflusste. Nach Angaben der Reserve Bank of Australia hat das Beschäftigungswachstum nicht mit dem Wachstum der Erwerbsbevölkerung Schritt gehalten, weshalb der Anteil der Arbeitslosen an der Erwerbsbevölkerung überproportional zugenommen hat.

Maßnahmen zur Lösung der Arbeitslosigkeit

Australien arbeitet wie viele andere Industrieländer daran, das Wirtschaftswachstum durch Verbesserung des Arbeitsmarktes zu unterstützen. Die australische Regierung hat eine Politik umgesetzt, die darauf abzielt, das Wachstumspotenzial des Landes zu erhöhen und ein Umfeld zu schaffen, das in den nächsten zehn Jahren rund zwei Millionen Arbeitsplätze schaffen wird. Die Regierung erkennt die Rolle an, die der private Sektor bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Förderung des Wirtschaftswachstums spielt, und daher zielt die Politik darauf ab, die Chancen für Unternehmen zu verbessern, indem sie ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den Weltmärkten stärken.

RangStaatenArbeitslosenquote (ABS, August 2013)
1Tasmanien8.3%
2South Australia6.8%
3Queensland6.0%
4New South Wales5.9%
5Victoria5.7%
6Northern Territory5.5%
7Western Australia5.0%
8Australian Capital Territory3.7%